Das 1989 erbaute Ambassador House in Glattbrugg wird gesamtsaniert. Auf der neuen gerippten Keramikfassade markieren verspiegelte Leuchtbuchstaben die beiden Haupteingänge.

Das gesamte Erdgeschoss ist für öffentliche Nutzungen wie Gastronomie, Co-Workingspaces, Konferenzen und Fitness vorgesehen. Auf den sechs Obergeschossen befindet sich eine der grössten zusammenhängenden Büroflächen der Schweiz. Die Flächen sind über drei Haupterschliessungskerne erschlossen, die im Erdgeschoss mit grossen Leuchtbuchstaben beschriftet sind.

Ebenso umfangreich wie über der Erde ist das Gebäude darunter. Auf fünf Untergeschossen bietet das Parking Platz für rund 1000 Fahrzeuge. Die grosszügige, plakative Beschriftung bringt mit ihrer Zweifarbigkeit Orientierung, violett für Verkehr, dunkelgrün für Fussgänger.

  • Adresse:

    Thurgauerstrasse 101, 8152 Opfikon-Glattbrugg

  • Sanierung:

    2017

  • Architektur:

    Stücheli Architekten, Zürich

  • Auftrag:

    CS REF Interswiss, UBS (CH) Property Funds - Swiss Mixed «Sima» & Swiss Residential «Anfos»

  • Projektteam:

    Natalie Bringolf, Kristin Irion, Elias Müller, Yvonne Schneider, Fabienne Wyss

  • Fotografie:

    Bivgrafik